Pflege und Begleitung

Die Ausbildung zur Gesundheits- und Pflegeassistenz ist eine einjährige Ausbildung mit Unterricht an unserer Zentralschule. Die praktische Ausbildung kann in Einrichtungen der Alexianer Münster GmbH oder den Ludgerusklinken (Clemenshospital und Raphaelsklinik) erfolgen.

Die Perspektiven für den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten sind gut. Du hast die Möglichkeit in unterschiedlichen Bereichen des Krankenhauses, in Fachkrankenhäusern, wie der Psychiatrie oder ambulanten Krankenpflege, Seniorenheimen, Wohngemeinschaften und der Tagespflege, zu arbeiten. Des Weiteren erhältst du nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung in der Gesundheits- und Pflegeassistenz die Voraussetzung für die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau/Pflegefachmann.

Um an unserer Zentralschule die Ausbildung in der Gesundheits- und Pflegeassistenz beginnen zu können, musst du:

  • 18 Jahre alt sein
  • einen Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (Typ A/Typ B) besitzen
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (B2-Niveau) besitzen
  • gesundheitlich für den Beruf in der Krankepflegeassistenz geeignet sein
  • Die Kosten für die während der Ausbildungszeit zu beschaffende Fachliteratur in Höhe von ca. 70 Euro müssen selbst bezahlt werden. Die Bücher gehen nach der Ausbildung in das Eigentum der Schüler über.
  • Dienstkleidung wird je nach Ausbildungsstätte gestellt. Arbeitsschuhe werden vom Auszubildenden selbst bezahlt. Alle Informationen hierzu erhältst du zum Kursbeginn.
  • Fahrtkosten zu externen Praxiseinsatzstätten werden nicht erstattet.

Die schriftliche Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf (mit Staatsangehörigkeit und Religionszugehörigkeit)
  • Aktuelles Foto
  • Abschlusszeugnisse, Berufsausblidungszeugnisse sowie Nachweise über FSJ oder Bundesfreiwilligendienst
  • In einem schriftlichen Antrag an die zuständige Behörde (NRW – Bezirksregierung) muss geprüft werden, ob der Schulabschluss einem deutschen Schulabschluss gleichgestellt werden kann.
  • Je nach Staatsangehörigkeit ggf. Aufenthaltserlaubnis mit Arbeitserlaubnis.
  • Deutsch ist die offizielle Unterrichtssprache an der Zentralschule für Gesundheitsberufe und den kooperierenden Ausbildungsstätten, daher wird vorausgesetzt, dass die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrscht wird. Nachweis B2-Niveau (Zertifikat).

Sende Deine Bewerbung per Post oder Email:

 


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.